LOHAS.de

Montag, 20. November 2017

Aktuelle Seite: Home Green Living News Bio statt Fast Food in USA

Bio statt Fast Food in USA

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Burger, French Fries, Hot Dogs und Milkshakes. In kaum einem anderen Land der Erde wird so viel Fast Food konsumiert wie in den Vereinigten Staaten. Doch langsam setzt auch bei der breiten Masse der Amerikaner ein Umdenken ein. Bio-Lebensmittel, Wochenmärkte und Naturkostläden erfahren einen Boom. Bislang war Frisches in einigen Landesteilen oft Mangelware, doch nun breiten sich teure Bio-Supermarktketten aus. Was einst in Trend-Metropolen wie New York oder San Francisco begann, schwappt allmählich als Bio-Welle übers ganze Land. Trader Joe's  ist ein Discounter mit Bio-Image, den krisengeplagten Amerikanern kommt das Warenangebot gerade recht - dort bekommen sie Qualität, aber günstig. Hinter dem Konzern steckt das deutsche Aldi-Imperium. > AUDIO Beitrag

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben