LOHAS.de

Montag, 20. November 2017

Aktuelle Seite: Home Home Hot topic

DAS NEUE FACEBOOK

Das soziale Netzwerk Minds setzt auf Open Source und verschlüsselte Nachrichten. Mit seinem Projekt wendet sich Gründer Ottman ganz bewusst gegen den Marktführer Facebook. Der Konzern aus dem Silicon Valley gerät wegen seiner Bestimmungen zu Nutzerrechten und Privatsphäre immer wieder in die Kritik. Außerdem passt das Netzwerk von Mark Zuckerberg den eigenen Algorithmus regelmäßig an, um bestimmte Inhalte — häufig von Marken oder Medien — stärker zu fördern. Das Netzwerk, das kürzlich mit einer Beta-Version für Desktop und Smartphone ganz offiziell gestartet ist, verspricht vor allem Sicherheit. Die Plattform basiert auf Open-Source-Code und verschlüsselt sämtliche Nachrichten, die zwischen Nutzern ausgetauscht werden. Schon vor dem offiziellen Start in dieser Woche hat Minds mit diesem Konzept rund 60 Millionen Visits erreicht. Mehr...

Grundeinkommen - Finnland macht ersten Schritt

Die neue finnische Regierung hat beschlossen, ein Grundeinkommens-Experiment durchzuführen. In Europa ist sie damit Vorreiter. Die Bevölkerung steht hinter ihr. Die Regelungen der französischen Regierung, dass Supermärkte keine Lebensmittel mehr wegwerfen dürfen und dass Neubauten in Gewerbegebieten in Zukunft entweder einen Dachgarten oder Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie beinhalten müssen, sind positive Zeichen. Und dann wäre da noch Finnland. Im März hat das Land einen weiteren fortschrittlichen Meilenstein der Bildungspolitik beschlossen, den Schulfach-zentrierten Unterricht abzuschaffen und durch einen Fokus auf fächerübergreifende Themen zu ersetzen. Und nun hat die neue finnische Regierung auch noch in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, ein „Grundeinkommens-Experiment“ umzusetzen. Deutschland hinkt nicht nur digital sondern auch mental hinterher! Mehr...

Reuters Digital News Report

Die technologische Entwicklung geht immer schneller in die neue Ära über, die digitale Transformation. Man kann es mögen oder nicht, wir müssen uns damit auseinandersetzen. Das Internetzeitalter hat wesentlichen Anteil an einer nachhaltigen Entwicklung, ohne die Power der Menschen im "sozialen" Netzwerken würden die Mainstreammedien auch keine "Grünen Nachrichten" aufnehmen. Auch hier spaltet sich die Gesellschaft in die von der Wirtschaft forcierten Technologiegläubigen auf der einen Seite und den Naturtrends und grünen Lifestyle zugewandten Menschen. Also das Umfeld der Hochtechnologie des Silicon Valley und die Welt der Natürlichkeit und Gesundheit, alle Graustufen dazwischen bewegen sich daynamisch in die eine oder andere Richtung. Über die Zukunft der Medien von Morgen hat Reuters den "Digital News Report" erstellt: Mehr...

Papst wird Weltretter

Eine genialere Figur in der Kombination Papst und Weltretter kann sich die Klima-Bewegung nicht wünschen - doch ganz uneigennützig ist dieser Schachzug des Papstes sicher nicht, in einer Zeit, in der die katholische Kirche eine Menge Ärger und Kirchenaustritte zu verzeichnen hat und der grossteil der Gläubigen (auch Neuzugänge) aus den ärmsten Regionen der Welt kommen. Sein persönlicher Einsatz im Kampf nicht nur gegen Klimawandel, sondern auch gegen Ungerechtigkeit und Armut stärkt die Glaubwürdigkeit der katholischen Kirche in westlichen Ländern wieder, wo die Sinnfrage trotz Wohlstand ganz im Vordergrund steht. Holy or Shift? Nun eilt der Papst zu Hilfe, und wieder die Frage, warum lässt sich dieses Engagement auf eine einzelne Person und nicht auf die Grundsätze der Kirche selbst zurückführen? Alle Bemühungen in Ehren, und die Welt braucht dringend Hilfe von allen Seiten, aber bitte nicht blauäugig und unreflektiert das Bodenpersonal in den Himmel heben! Es gibt nach wie vor ungeklärte Verhältnisse in Bezug auf Missbrauchsfälle innerhalb der Kirche und Vorgänge der Vatikanbank. Mehr...

Digitaler Tsunami + die Konsequenzen

Die zerstörerische Kraft eines Tsunamis übertragen auf die digitale Welt bedeutet, dass der ständige Angriff von innovativen Startups mit digitalen Geschäftsprozessen und -modellen, die sich über den Aufbau einer kritischen Masse zu mächtigen Plattformen im Netz auftürmen und gnadenlos auf die traditionellen Branchen zurollen, alle Formen und Strukturen disruptiv verändern. Silicon Valley + Ethik? In der digitalen Welt geht es in der rein technischen Konsequenz „nur" um die Verwässerung der wirtschaftlichen Stärke im weltweiten Online-Wettbewerb von Unternehmen und Volkswirtschaften. The Future of Business Ein Epizentrum der digitalen Tsunamis ist dabei klar definierbar: das Silicon Valley. Auswirkungen: Deutschland im Jahr 2050 nur noch die zehntgrößte Volkswirtschaft weltweit. Lösung: Digitale Transformation. Aber unter Einbeziehung verträglicher Lebensweise und Zukunftsfähigkeit für Mensch und Umwelt. Mehr...

Die Anstalt: ungewollt einzige Wahrheits-Sendung vom ZDF

Wie das ZDF ungewollt die einzige Wahrheits-Sendung in der TV-Landschaft unter dem Mantel von Satire verbreitet. Claus von Wagner moderiert an der Seite von Kabarett-Kollege Max Uthoff „Die Anstalt“ im ZDF. In acht Sendungen pro Jahr arbeiten sie die aktuellen Ereignisse in Politik und Gesellschaft satirisch auf, unterstützt von wechselnden Gästen. “How Comedians Became Public Intellectuals”. Die Polit-Satire mit Max Uthoff und Claus von Wagner: Auf deutschem Boden gilt deutsches Recht 26.05.2015 ZDF - Bananenrepublik https://youtu.be/exO_-umPSd4. Schlapphüte zum Rapport 26.05.2015 ZDF https://youtu.be/V6kWz4I1Bak "Die Anstalt" vom 28. April 2015 - Die Anstalt - ZDFmediathek - Feminismus http://lohas-scout.de/1HBb8pI.

Yoga Yoga über alles

Serial Entrepreneur Paulus Neef steigt ins YOGA Business ein. Der ehemalige Pixelpark- Utopia- und MAMA-AG Mit-Gründer startet Yoga für die Massen durch eine Kette mit Flagship Studio in Berlin. Seine Geschlechtsgenossen auf die Matte zu holen, ist für UNYTE-Gründer Paulus Neef eine Herzensangelegenheit? YOGA for Everyone? Ob sich Partrick Broome (Spirituelle Krieger) damit einen gefallen getan hat, oder eher dem Gründer damit die Vorteile seiner Kompetenz ins Boot bringt? Jedenfalls ist die Kombi offensichtlich, Business durch glaubwürdigen Vertreter und Serien-Gründer Neef. Wenn der Mindset stimmt, passt das für Macher und Kunden... Stimmt der Mindset? YOGA ist ein Türöffner und Aufmerksamtkeits-Anker geworden... und ein Geschäftsmodell. Wohl dem, der bereits Referenzerfahrung gesammelt hat um den Mindset einzuschätzen, denn auch hier im Selfness-, Mindfulness- oder Yogabereich geht die Schere auf, denn Schein ist nicht SEIN, aber jedem das Seine! UNYTE hat die Agenturen Philipp und Keuntje sowie sieben&siebzig beauftragt, mit Strategie und PR das Crowdinvesting anzuzschieben.

Handbuch: Research on Sustainable Consumption

Forschung zu nachhaltigem Konsum. Handbuch stellt den Stand der internationalen Forschung vor. Das "Handbook of Research on Sustainable Consumption", herausgegeben von Lucia A. Reisch und John Thogersen, stellt den Stand der Forschung zu nachhaltigem Konsum aus der Sicht der weltweit führenden Expert(inn)en dar. Darüber hinaus bietet es einen interdisziplinären Überblick über bisherige Forschungen, um das Thema in den Fokus zu rücken und eine Debatte über nachhaltigen Konsum anzuregen. Teil des Handbuchs ist auch ein Kapitel von Peter Hennicke und Dorothea Hauptstock, Wuppertal Institut, mit dem Titel "Decoupling resource consumption and economic growth: insights into an unsolved global challenge".

Evgeny Morozov: Vor- und Nachdenker der digitalen Welt

„Demokratie ist von Natur aus nicht effizient, Technokraten gefährden sie.“ - Internet Glaube der republica Konferenz 14 - Die NSA wird Persönlichkeitsdaten so oder so bekommen, aber für mich ist die NSA nur Teil eines viel größeren Problems, das ich in einer Art von präemptivem Regieren sehe, gestützt auf Voraussagen und Informationsanalysen, durch die Probleme entschärft werden sollen, bevor es Probleme sind. So, wie die NSA Terroristen ausfindig macht, bevor sie Terroranschläge begehen, so handeln andere Behörden nach der gleichen Logik. Leute sollen gesund werden, bevor sie krank sind. Dank der neuen technologischen Infrastruktur werden Probleme im Voraus gelöst, und zwar mittels Anreizen, die neue Verhaltensweisen hervorrufen. Für einen Technokraten ist das eine perfekte Sache. Nicht so für einen Demokraten, der sich denkende Bürger wünscht, die zwischen richtig und falsch zu unterscheiden wissen und fähig sind, sich an der Verbesserung des Systems zu beteiligen. Mehr...

Wellness bzw. Mindfulness im Mainstreamgeschäft

Rocket Internet hat mal wieder zugelangt. Die Samwer-Firmenschmiede übernimmt das Wellness-Startup Somuchmore. Das vermittelt Kurse für Yoga, Meditation, Pilates, Tanz, Kampfkunst, Fitness, Gesundheit, Ernährung oder persönliche Weiterentwicklung im Monatsabo an die Kunden. Das Unternehmen orientiert sich – auch optisch – am US-Vorbild Classpass - also die bis heute übliche Form wie sie von Rocket Internet ausschließich gehandhabt wird: CopyCats, also Kopien amerikanischer Vorbilder. Achtsamkeit bzw. Mindfulness - ein Geschäftsmodell? Ist das nun der ein worst- oder bestcase für die Innenwelten und Gesundheit der Menschen, wenn stupide Geldmaschinen wie Rocket Internet alles zusammenkaufen was irgendwie Trend ist? US-Investor Peter Thiel in Berlin Welches Niveau zeigt das Wertebewusstsein der Investoren? Mehr...

Konzerne in der Krise

Nach McDonald’s, Coca Cola und Monsanto nun auch Nestlé! Beim Wachstum läuft es nicht ganz rund. In den vergangenen zwei Jahren hat Nestlé in mehreren Quartalen das Ziel nicht erreicht. Nun muss sich der Konzernchef Paul Bulcke etwas einfallen lassen, damit die Aktionäre, wie schon bei Monsanto, Coca Cola oder McDonald´s nicht die Flucht ergreifen. Diese stecken in der Krise, so auch Coca Cola, die eine Milliarden Kampagne starten, um als „gesund” anerkannt zu werden. Doch die Welt hinterfragt, was für ein „Müll” wirklich in den Produkten steckt > CocaCola wird grün. Eine andere aktuelle Nachricht aus den USA zeigt, es geht McDonald’s wirklich schlecht: McDonald’s schließt dieses Jahr 900 Filialen. Gründe dafür sind unter anderem neue Konkurrenten im Mutterland, den USA, sowie einer hartnäckigen Ökonomie in Europa und Lebensmittelsicherheit in Asien. Mehr...

Wie öko sind Getränkekartons von Tetra Pak & Co?

Eine Frage, die immer wieder auftaucht: Sind Getränkekartons genauso ökologisch wie Mehrwegflaschen, weil sie recycelt werden können? Sie gelten als ökologische Getränkeverpackungen und 70 Prozent davon sollen laut Hersteller recycelt werden: Getränkekartons. Gegen diese Behauptung laufen Umweltverbände Sturm: Dies sei Verbrauchertäuschung. Ein Fehler im System sorgt dafür, dass Getränkekartons in Ökobilanzen so gut abschneiden. Die Umweltbilanz, auf die sich die Getränkekarton-Hersteller beziehen, stammt aus dem Jahr 2002, erstellt vom Umweltbundesamt (UBA). Tetra Pak gab in seiner Pressemitteilung im März zu den Fortschritten bei der Verwirklichung seiner Umweltziele bis 2020 an, wichtige Meilensteine erreicht zu haben: Höhere Recyclingquoten, niedrigere CO2-Emissionen und eine neue Kartonverpackung aus 100 Prozent bio-basierten Materialien. Mehr...

Deutsches zukunftsfähiges alternatives Leitmedium?

Der Zeitgeist bemüht sich aus der Zukunft in die Gegenwart und erfasst Themen aus allen Lebensbereichen unter Berücksichtigung ausgewogener Berichterstattung jenseits des alten Denkens mit Anerkennung experimenteller Lebens- und Wirtschaftsweise, Technologie, Webentwicklungen und Mindfulness. Auch die kritische Untersuchung aller relevanten Strömungen und Einflüsse... Social Media + Social Business ist viel mehr als seine bisherige Definition. Sinn stiften, Entschleunigen, wandeln, Impulse geben, Erfahrungen teilen, Begegnungen forcieren, Entrepreneure fördern...! The Guardian hat vor Jahren mit einer Alternative begonnen, der Environment-Bereich und damit eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben, die weltweit Beachtung findet. Wer hat in Deutschland das Bewusstsein eine solche innovative Media-Unternehmung zu ermöglichen? Mehr...

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben