LOHAS.de

Montag, 23. April 2018

Aktuelle Seite: Home Life and Style

Life and Style

Lifestyle Themen

Natur-Pool im eigenen Garten

NaturPool ©TeichMeister Natürliches, kristallklares Wasser. Die Füße baumeln im Wasser, das Sonnenlicht tanzt auf der Wasseroberfläche und es herrscht Stille. Das ist Entspannung pur. Und das in Ihrem eigenen Garten - Ihr Paradies ganz für Sie alleine. Dabei haben Sie das Gefühl, in einem natürlichen See zu baden. Genießen den angenehmen Geruch des Wassers und können mit geöffneten Augen untertauchen.

Permakultur - Ausweg aus der Globalisierungsfalle

permakulturDie Permakultur als  Planungssystem gedacht, zeigt uns Wege zu tragfähigen Öko- und Sozialsystemen. Ihr Hauptaugenmerk liegt in der Sorge um unsere Erde, der Sorge um unsere Mitmenschen und gerechtes Teilen und Begrenzung des Wachstums. Permakultur steht für Dauerhaftigkeit und wurde bereits in den 70ern des vorigen Jahrhunderts durch den Australier Bill Mollison und seinen Mitarbeiter David Holmgren geprägt.

Baufritz + Das lebendige Haus

BaufritzBranchen-Neuheit „Mietbare Variabilität“! Ein sich der Lebenssituation anpassendes variables Hauskonzept. Ob patentierter Biodämmstoff aus natürlichen Fichten-Hobelspänen, integrierte Elektrosmog-Schutzebene oder gesundes wie echt flimmerfreies LED-Licht… Dass der Ökohaus-Pionier Baufritz traditionell mit wegweisenden Innovationen zum gesunden Wohnen glänzt, ist hinlänglich bekannt.

Der Weg zum Nullenergiehaus

NullenergiehausEin Schritt-für Schritt-Wegweiser zum eigenen Nullenergiehaus. Die EU will es so: ab 2020 sollen alle Gebäude nahezu energieautark sein. Der Autor fragt in diesem Buch: Warum nicht schon jetzt? Null Energiekosten, Null Energiebedarf, Null Emissionen und der Wechsel hin zur dezentralen Energieversorgung sind heute bereits möglich.

Microhouse

microhouse.atNachdem Oliver Redl mehrere Jahre in Außendienst immer in Hotels gewohnt hatte, entwickelte rt eine sehr kompakte Lebensweise die auf einen Koffer und ein Zimmer reduziert war. Als er den Beruf wechselte und wieder in einer großen Wohnung lebte, bemerkte rt dass dein ganzes Leben immer noch in einem Zimmer stattfand und er die anderen Räume nicht mehr nutze.

FINCUBE

Fincube2003 entwickelt der deutsche Designer Werner Aisslinger mit dem «Loftcube» ein visionäres Wohnkonzept zur Rückgewinnung von günstigem Wohnraum in Städten. Als Josef Innerhofer, ein Unternehmer und Hotelier aus Südtirol, in Frankfurt einen Kongress des Zukunftsinstitutes besuchte, lernte er den deutschen Designer Werner Aisslinger kennen.

SmartHouse

smarthouseDas SmartHouse ist für jeden gedacht. Ob Wochenendhaus, Feriendomizil oder der Start in die eigenen vier Wände. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch als Büroraum oder zu vermietendes Objekt lässt sich das innovative SmartHouse hervorragend planen und einetzen. Durch die automatisierte Fertigungszeit von 6-8 Wochen kann ein SmartHouse auch kurzfristig dort eingesetzt werden, wo es benötigt wird, zum Beispiel von öffentlichen Bauträgern wie Schulen, Kindergärten, etc.

Mehrfamilienhaus als Passivhaus

WohngesundheitNeu entwickelte ökologische Dämmung für ein Gebäude mit 21 Wohnungen. In Karlsruhe ist es einer Baugemeinschaft gelungen, ein großes Passivhaus-Projekt mit nachhaltigen und hochwertigen Baustoffen zu günstigen Preisen zu realisieren. Das Mehrfamilienhaus umfasst 21 Wohnungen für Familien, Paare, Singles und Senioren. Baubiologisch von besonderem Interesse ist dabei die Dämmung des Gebäudes, die erdölfrei ist und auf rein mineralischer Basis hergestellt wurde.

Nachhaltiger Umbau zur Galerie

interiorpark
Was hat eine Bäckerei mit einem Kunstlabor gemein? Dieser Frage ging InteriorPark. bei der Konzeptentwicklung für die neue Galerie AK2 in Stuttgart auf den Grund. Der aus den 60er/70er-Jahren stammende Bestand sollte zu einem Labor für Kunst und Kommunikation umgebaut werden. Geringes Budget und ein knapper Zeitrahmen legten die Grundlage für: Reduse, Reuse, Recycle.

Unterkategorien

  • Mode + Kultur

    Mode und Kultur, Lifestyle beinhaltet viele Bereiche des alltäglichen Lebens.

    Beitragsanzahl:
    429
  • Einrichten + Wohnen

    Einrichten und Wohnen. Die eigenen vier Wände individuell und nachhaltig gestalten.

    Beitragsanzahl:
    19
  • Haus + Garten

    Natur ums Haus, Garten, Pflanzen und Ruheplatz für den Alltag.

    Beitragsanzahl:
    23
  • Mobilität + Reisen

    Mobilität und Reisen. Nachhaltige Fortbewegung durch Einsparungen, Sharing oder verträglich Reisen.

    Beitragsanzahl:
    13
  • Kommunikation + Design

    Magazine, Social Media, Eco Design Inhalte.

    Beitragsanzahl:
    25

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben