LOHAS.de

Samstag, 21. Oktober 2017

Aktuelle Seite: Home Life and Style Einrichten + Wohnen kimidori Kommode

kimidori Kommode

kimodiri

Für die Kommode wurden zwei komplette Europaletten zerlegt, das Holz hochwertig aufgearbeitet und geölt. Mit ihren sechs Schubladen bietet die recycelte Kommode viel Platz und mit den drei unterschiedlichen Holzfarben: natur, weiß und grau, passt sie zu jedem Einrichtungsstil.

Die Kommode lässt sich aus je einem Ober- und Unterteil und drei Kufen sowie sechs Schubladen kinderleicht zusammenstecken. Alles ohne Werkzeug. Die recycelten Paletten werden in einem Frauen-Tischlereibetrieb in Berlin-Weißensee von Hand geschliffen, hochwertig verarbeitet und ausschließlich mit zertifiziert ökologischen Lasuren auf Leinölbasis behandelt. Der Versand wird CO2-neutral von einem mittelständischen Logistiker in Kreuzberg durchgeführt.

Bei kimidori geht es um den Spaß am Einrichten und Wohnen. Und zwar gänzlich abseits von mainstreamigen Pressspan-/Plastik-Möbelhäusern und teuren Tropenholz-/Leder-/Chromstahl-Designerboutiken. kimidori veredelt gebrauchte und ausrangierte Europaletten zu schönen Möbeln mit gutem Gewissen. In Kooperation mit einem Frauen-Tischlereibetrieb in Berlin-Weißensee entstehen aus alten Paletten sowie Palettenresten Tische, Beistelltische, Stühle, Kommoden und Lampen. kimidori verwendet für die Behandlung des Holzes ausschließlich zertifizierte ökologische Lasuren auf Leinölbasis. Ein mittelständischer Logistiker in Kreuzberg übernimmt den CO2-neutralen Versand.

Die Möbelstücke selbst bestehen aus gebrauchten und umweltfreundlichen Werkstoffen. Produktion, Logistik, Verpackung und IT sind so umweltschonend wie möglich und – wo nur irgendmöglich – CO2-neutral. Dabei sind alle Transportwege denkbar kurz. Das klingt aufwändig und das ist es auch. Aber das Ergebnis ist es wert: Außergewöhnliche Möbel, mit denen man sich außergewöhnlich wohl fühlen kann.

Im Geschäftsleben gibt es eine Menge Erfolgsregeln. Und kimidori macht sich einen Spaß daraus zu beweisen, dass auch das Gegenteil davon richtig ist. Zum Beispiel indem wir darauf hören, was unsere Kunden sagen: sie wollen wirklich nachhaltige Möbel, nicht nur pseudo. Oder indem wir uns gegenseitig so behandeln, wie wir selbst behandelt werden wollen: freundschaftlich – ganz gleich ob es um Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten geht. Das ist einfach so, weil wir eine Genossenschaft mit gesellschaftlicher Verantwortung sind. Und auch eine Wertegemeinschaft, die das Leben im Fluss halten will. Wie unser Name schon sagt: Ki (? – Lebensenergie) und Midori (? – grün). Womit wir schon wieder eine Regel gebrochen hätten: Gib einem deutschen Unternehmen keinen japanischen Namen.

siehe auch >>
Möbel Kollektion TurriniBy

Stein Kissen No. 3 M

Eco Icons

Um die größtmögliche Transparenz zu gewährleisten, haben wir eigene Eco Icons entwickelt. Sie sind in sechs Themen aufgeteilt und spiegeln die Hintergründe, Herstellungsprozesse und verwendete Materialien wider. Bei jedem unserer Produkte werden Ihnen die zutreffenden Eco Icons angezeigt. Für alle InteriorPark. Design Produkte ist es selbstverständlich, dass sie ethischen und umweltverträglichen Voraussetzungen gerecht werden.

interiorpark

InteriorPark

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben