LOHAS.de

Dienstag, 21. November 2017

Aktuelle Seite: Home Mindfulness Wake Up Call

Transformation

Wake Up Call

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
wake up call

Es klingt zwar platt und klischeehaft, aber "Wir sind die Welt", so wie wir in das Gewebe der Welt eingewebt sind, so ist auch die Welt in das Gewebe unseres Seins eingewebt. Zu verstehen, dass wir die Welt sind, bedeutet, von echtem Mitgefühl erfüllt zu sein, und aus diesem Verständnis und Mitgefühl heraus zu handeln, bedeutet im tiefsten Sinne des Wortes moralisch zu sein.

Moralisch oder ethisch in diesem Sinne zu sein bedeutet, authentisch zu denken und spontan mit anderen im existenziellen Kontext der Moral zu handeln, der Vernunft und Rationalität und den begrifflichen Rahmen der (willigen) moralischen Wissenschaft, die die physikalische Wissenschaft umfasst.

Generationen nach Generationen hat die Menschheit unter körperlicher und seelischer Gewalt und Kriegsführung gelitten und wurde traumatisiert. Die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war in diesem Zusammenhang besonders schwerwiegend mit den beiden Weltkriegen, der großen Depression und der Grippeepidemie, durch die Hunderte von Millionen Menschen ums Leben gekommen oder geschädigt worden waren.

Die Kettenreaktionen von Gewalt und Krieg gehen über das ganze 20. Jahrhundert bis ins 21. Zu den Tragödien und Katastrophen gehören der Kalte Krieg, kommunistische Revolutionen, kommunistische und faschistische Völkermorde und Massaker, die nuklearen Explosionen und Bedrohungen, der Aufstand des Terrorismus, unzählige regionale Kriege sowie der hohe soziale Druck und die Strahlungs-, Chemie- und Lärmbelastungen der Umwelt.

Die Menschheit hat keine Chance, sich von diesen riesigen (großen und monströsen) Traumata zu erholen. Es ist nicht weit von der Wahrheit entfernt, wenn man sagt, dass ein signifikanter Prozentsatz der menschlichen Bevölkerung an einer kollektiven posttraumatischen Belastungsstörung leidet.

Die Personen, die unter PTBS leiden, neigen dazu, eine Vielzahl von psychologisch und verhaltensbedingte Dysfunktionssymptome, die früher mit einer Neurose assoziiert waren, zu zeigen. Außerdem suchen sie Sicherheit und Geborgenheit über alles andere, bereit, ihre Freiheit, Freiheit und Unabhängigkeit aufzugeben. Ihr Charakter - die Fähigkeit, den Anforderungen der Realität gerecht zu werden - wird geschwächt.

Die Menschheit braucht Heilung sowohl in der individuellen als auch in der gesellschaftlichen Dimension oder in der inneren und äußeren Welt, bevor sie auf ihrem evolutionären Weg zur Erschaffung einer neuen Welt, einer neuen Zivilisation, zuversichtlich in eine ungewisse Zukunft vorstoßen kann.

Das BFF nähert sich dem Selbst und der Welt, dem Individuum und der Gesellschaft oder dem Inneren und Äußeren, umfassend und ganzheitlich, indem es die Heilung des Selbst und der Welt als eine einzige und ganze Bewegung betrachtet.

 

Es gibt zwei Arten von Menschen, die sich dem Wandel und der Veränderung verschrieben haben

Einer ist der "spirituelle" Mensch, der sich der individuellen Selbsttransformation verschrieben hat und sich in der einsamen Selbstreflexion oder Meditation engagiert, mit der Behauptung, dass der einzige Weg die Welt zu transformieren in der individuellen Transformation jedes Menschen besteht.

Der andere ist "sozialer Aktivist", der sich der Veränderung verschiedener Aspekte der Gesellschaft und der Welt verschrieben hat, wie etwa dem, was er "Ungerechtigkeit" oder "Ungleichheit" nennt, und er behauptet, dass sein Aktivismus auf Mitgefühl, Gerechtigkeitsgefühl und Altruismus beruht und dass der ausschließliche Fokus auf Selbsttransformation "egoistisch" und unproduktiv ist.

Sie beide teilen den gleichen vereinfachenden Glauben an einseitige Mono-Ursachen: Entweder ist es die Veränderung des Selbst, die den Wandel der Gesellschaft verursacht oder die Veränderung des Gesellschaftlichen, die den Wandel des Selbst verursacht. Eine Halbwahrheit, die als ganze Wahrheit verwechselt wird, untergräbt unsere intellektuelle Integrität, versperrt unsere Sichtweise und nervt unser Denken.

In diesem Zeitalter der Komplexität und des komplexen Denkens brauchen wir umfassendere Denk- und Denkweisen, in denen individuelle Transformation und gesellschaftliche Transformation, Selbstheilung und Heilung der Welt eine ganzheitliche Bewegung von Transformation und Heilung darstellen.

"Mitgefühl ist wahrscheinlich das einzige Gegengift der Seele. Wo Mitgefühl herrscht, werden selbst die giftigsten Impulse relativ harmlos. Man sieht lieber eine Welt von Männern, die ein Herz für Spielzeuge haben, aber für Mitgefühl zugänglich sind, als Männer, die von hohen Idealen beseelt sind, deren Hingabe sie aber unbarmherzig macht. In der Chemie der Seele des Menschen können fast alle edlen Eigenschaften - Mut, Ehre, Hoffnung, Glaube, Pflicht, Loyalität usw. - in Erbarmungslosigkeit verwandelt werden. Allein das Mitgefühl steht abseits vom ständigen Verkehr zwischen Gut und Böse, der in uns abläuft "-Eric Hoffer

 

ANOTHER WAKE UP CALL

Siehe >> Eine gesellschaftliche Revolution - Zu den Wurzeln des Konflikts
Eine gesellschaftliche Revolution

WAKE UP CALL für McMindfulness- und Social Business
Trotz aller Bemühungen bleibt die Tatsache bestehen, dass ein großer Teil der spirituellen Menschen immer noch ungeheilt und nicht transformiert ist und dass trotz des großen Lärms, den soziale Aktivisten machen, sich die Welt nicht viel verändert oder verändert hat, während ihre Handlung zeigt, dass sie ungeheilt und nicht transformiert sind und dass ihr Aktivismus oft die äußere Projektion ihres ungelösten inneren Traumas, Wut, Frustration oder Unzufriedenheit ist.

www.screenweaver.de/agency/berlin-future-forum/

 

Cosmic Lounge


Sound & Vision Musikseite

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben