LOHAS.de

Donnerstag, 17. August 2017

Aktuelle Seite: Home Technologie Green Tech

Nachwachsende Rohstoffe

nachwachsende-rohstoffeDie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist das ein PDF-Magazin entstanden. Der Überblick über das thematisch breite Feld  Nachwachsende Rohstoffe in Deutschland gliedert sich durch den Hauptteil des Magazins in jeweils einen Fachbeitrag eines Gastautoren und eine Reportage zu den wichtigsten Unterthemen: Bioenergie, stoffliche Nutzung und einige übergeordnete Aspekte.

teures und ökologisch ineffizientes Abfall-System

Verband kommunaler Unternehmen (VKU)Allein die Existenz der zehn dualen Systeme zur Verpackungsmüllentsorgung kostet den Verbraucher jährlich rund 120 Millionen Euro, ohne dass überhaupt ein gelber Sack eingesammelt worden ist. Das geht aus dem „Schwarzbuch Verpackungsentsorgung“ hervor, das der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vorgestellt hat.

Jack Wolfskin Ausstieg aus der Fluorchemie

Jack WolfskinJack Wolfskin steigt aus der Fluorchemie aus. Ziel ist es, Transparenz zum Chemikalieneinsatz bei den Lieferanten herzustellen und bis 2020 Schadstoffe in der Lieferkette völlig zu vermeiden. Der Idsteiner Hersteller von Outdoor-Bekleidung legte dazu einen detaillierten Fahrplan vor und übernimmt damit für die Outdoor-Industrie eine Vorreiterrolle in Sachen umweltbewusstem Chemikalienmanagement.

European Bioplastics

Informationsgrafik LandnutzungEuropean Bioplastics veröffentlicht Daten über Landnutzung für Biokunststoffe. Biomasse für Biokunststoffe benötigt lediglich einen Bruchteil der weltweiten Landwirtschaftsfläche. Weniger als 0,006 Prozent der weltweiten Landwirtschaftsfläche von 5 Milliarden Hektar werden derzeit benötigt, um genügend Biomasse für die Produktion von Biokunststoffen anzubauen.

Sustainable Textile Production

Um global agierenden Textil-Brands, Handelsunternehmen und Herstellern entlang der textilen Wertschöpfungskette eine objektive und transparente Möglichkeit zu bieten, ihre nachhaltigen Produktionsbedingungen glaubwürdig nach außen zu dokumentieren, arbeitet die Internationale OEKO-TEX® Gemeinschaft aktuell an einer optimierten, unabhängigen Zertifizierung für umweltfreundliche und sozialverantwortliche Unternehmen.

Mikro-Kraft-Wärme Kopplungs Anlagen

mikro-kwk(Mikro-KWK) erzeugen Strom und Wärme, senken die Energiekosten und schonen die Umwelt. Energieeffizienz ist das Schlagwort der Energiewende. Seit diese im letzten Jahr von der Bundesregierung beschlossenen wurde, macht sich jeder zweite deutsche Hausbesitzer (51 Prozent) mehr Gedanken darüber, wie er seinen Energieverbrauch aktiv durch mehr Energieeffizienz senken kann.

Biokunststoff - Es Geht!

biokunststoffeWarum macht man die vielen Millionen Plastiktüten, die man nur ein paar Stunden braucht, aber millionenfach, über Hunderte von Jahren in den Meeren dieser Welt treiben, nicht einfach so, dass sie zerfallen und zu Kompost werden? Das geht.

Terracooler - Social Business, BMW + Design

terracoolerDie BMW Stiftung Herbert Quandt zeichnete im dritten Jahr junge Führungspersönlichkeiten aus, die mit herausragenden Geschäftsideen, Initiativen und Projekten einen entscheidenden Beitrag für das Gemeinwohl leisten. Der Preis "BMW Foundation Young Leaders Awards" wurde am 19. Mai im Rahmen des Munich Economic Summit, einer internationalen Wirtschaftskonferenz der CESifo Gruppe und BMW Stiftung Herbert Quandt, verliehen: Dank einer genialen Idee und ein wenig Ton kann die Haltbarkeit von Lebensmitteln deutlich verlängert werden. 

Clean Tech World - Berlin

cleantechDiese weltweite Leistungsschau der ressourcenschonenden Produkte, Konzepte und Verfahren vermittelt Fachbesuchern und Publikum den neuesten Stand der Forschung und Technik. Vom 15. bis 19. September 2010 wird die CLEAN TECH WORLD das erste branchenübergreifende Forum für Umwelttechnologien sein. Seminare, Vorträge, Workshops und der CLEAN TECH WORLD CAMPUS bieten sowohl Professionals als auch Einsteigern Wissen, Inspiration und Vernetzung rund um das Thema Clean Tech.

Biokunststoff: Living Chemistry for Quality of Life

Das von Novamont entwickelte Mater-Bi™ ist ein Biokunststoff, der das selbst gesteckte Ziel erreicht: eine konkrete Lösung für die Nachfrage nach umweltfreundlichen Massenartikeln. Es wird auf Basis nachwachsender Rohstoffe landwirtschaftlichen Ursprungs hergestellt, verringert den Ausstoß von Treibhausgasen, reduziert den Energieverbrauch und die Nutzung nicht erneuerbarer Rohstoffe, und es schließt einen natürlichen Kreislauf: Die Rohstoffe vom Acker werden durch den Prozess des biologischen Abbaus oder der Kompostierung wieder in dem Boden zugeführt, ohne dass schädliche Stoffe freigesetzt werden.

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Empfehlung

Blockprint ist eine uralte indische Textiltradition. Das jew ...

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben