LOHAS.de

Mittwoch, 26. September 2018

Aktuelle Seite: Home Green Living Topics Ein glückliches bescheidenes oder ein perfektes unzufriedenes Leben

Ein glückliches bescheidenes oder ein perfektes unzufriedenes Leben

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Das erste was uns gesagt wird ist, dass nur das Vollkommene adäquat ist. Das haben die Ältesten vor allem jungen Menschen gesagt, ob als Eltern, Lehrer, Professoren, Berater, Mentoren und so weiter. Vielleicht glauben Sie mir nicht. Lassen Sie uns darüber nachdenken, wie wir das auf sanfte oder harte Art und Weise tun. Wir verstärken den Perfektionismus durch die Idealisierung von Vorbildern, indem wir das Berühmte und Glückliche in allen Bereichen feiern. Indem man grandiose und oft grotesk übertriebene Erfolgsideale als die einzig wirklich würdigen Dinge hochhält. Und auch durch Unterlassung - indem wir uns selbst nicht verstehen und sie deshalb nie wirklich lehren, dass ein einfaches, bescheidenes Leben nicht nur "OK" ist. Nicht nur etwas, womit man sich nur mürrisch begnügen kann, sondern oft auch die würdigste Art des Lebens, weil es diejenige ist, die voller Liebe, Schönheit, Glück und Wahrheit ist - Reichtum und Macht und Ruhm kosten uns genau dies. Wir behandeln nur Perfekte als angemessen und Durchschnitt als beschämend - aber wer kann diesen Standard erfüllen und dennoch alles sein, was einem gesunden, glücklichen, normalen Menschen ausmacht? Das zweite, was wir uns sagen, ist, dass wir uns selbst sein sollten. Man wird aber immer noch abgelehnt und entwertet, und das Ergebnis ist, dass junge Menschen von uns gelernt haben, sich gegenseitig zu verspotten und lächerlich zu machen, weil sie keine perfekten Versionen von sich selbst sind. Warum ist das so? Diese beiden Prinzipien stehen im Widerspruch zueinander, nicht wahr? Geh raus und sei du selbst! Aber vergiss nicht, perfekt zu sein!" Und sogar im (Erfolgs-)Coaching wird es als Verkaufsmasche missbraucht: "Nutzt du schon dein volles Potenzial? Da geht noch mehr, noch viel mehr. Und der Coach stilisiert sich subtil selbst als ein Erfolgs-Vorbild... Mehr...

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information sind hier zu finden Datenschutz.

Ich stimme den Cookies der Webseite zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk