LOHAS.de

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Aktuelle Seite: Home Green Living Topics Wie sind wir ins neue Zeitalter der Fettleibigkeit gelangt?

Wie sind wir ins neue Zeitalter der Fettleibigkeit gelangt?

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Wie ist das passiert? Du kannst nur das essen was du kaufen kannst....Keiner verkauft dir Pestizide und es ist nirgends deklariert, aber trotzdem ist es fast überall drin. Es ist nicht so, dass wir mehr essen, dass wir weniger trainieren oder dass uns die Willenskraft fehlt. Wie also konnte das geschehen? Das Licht beginnt zu dämmern, wenn Sie die Nährwerte genauer betrachten. Ja, wir haben 1976 mehr gegessen, aber anders. Heute kaufen wir halb so viel frische Milch pro Person, aber fünfmal mehr Joghurt, dreimal so viel Eis und - 39 Mal so viele Milchdesserts. Wir kaufen halb so viele Eier wie 1976, aber ein Drittel mehr Frühstückszerealien und zweimal soviel Getreidesnacks; die Hälfte der gesamten Kartoffeln, aber dreimal soviel Chips. Während unsere direkten Zukäufe stark zurückgegangen sind, ist der Zucker, den wir in Getränken und Süßwaren konsumieren, wahrscheinlich in die Höhe geschnellt (Kaufzahlen gibt es erst ab 1992, zu diesem Zeitpunkt stiegen sie rapide an. Mit anderen Worten, unsere Nahrung wurde mit Tonnen von Zucker versetzt. Wie einige Experten schon lange vermutet haben, ist dies das eigentliche Problem. Genauso wie Arbeitslosen die strukturelle Arbeitslosigkeit vorgeworfen wird und verschuldeten Menschen die unmöglichen Wohnkosten vorgeworfen werden, werden fette Menschen für ein gesellschaftliches Problem verantwortlich gemacht. Aber ja, Willenskraft muss ausgeübt werden - von Regierungen. Ja, wir brauchen persönliche Verantwortung seitens der politischen Entscheidungsträger. Und ja, Kontrolle muss ausgeübt werden - über diejenigen, die unsere Schwächen entdeckt haben und sie rücksichtslos ausbeuten. Jeder Deutsche verzehrt im Schnitt 36 kg Zucker pro Jahr, ob er will oder nicht.. Also 3kg im Monat. Supermarkt Lebensmittel: 3kg Zucker pro Monat/Person Und alle reden daran vorbei, sogar die Experten und Ratgeber, denn es liegt an der Produktion. Mehr...

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 

WEB Marketing + Kampagnen


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information sind hier zu finden Datenschutz.

Ich stimme den Cookies der Webseite zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk