LOHAS.de

Dienstag, 25. September 2018

Aktuelle Seite: Home Mindfulness

Transformation

Get Connected: Grow a Desired Team Culture

Bewertung:  / 0

Barrett Values CentreIndustrialisation seeds humanity with greed and separation. Lost inside a dream of machines, we numb our senses by chasing tasks and activities. We sleep walk through our work with unexamined assumptions of growth and false sense of achievement. In pursuit of consumerism, we paralyse our human potential. Collegial connection is shredded by the ratrace and competition. Under a structure of power and hierarchy, we march to our destruction through the very busy work we perform every day. The crisis we face, both at a macro and micro level, is overwhelming in its scale and complexity.

Living Utopia – Ein bewusstes geldfreies Leben

Bewertung:  / 0

Pia + TobiTobi und Pia leben geldfrei und möchten einen Bewusstseinswandel anregen. Sie möchten ein Nachdenken und Nachfühlen über die bestehenden Verhältnisse mit dem Impuls neue Wege zu gehen und etwas zu verändern, um glücklicher, freier und nachhaltiger im Miteinander zu leben, anstoßen. Sie regen mit ihrem praktischen Leben zum Austausch an, indem sie Workshops zu verschiedenen Themen (geldfrei leben, Lebensmittelverschwendung und foodsharing, Wegwerfgesellschaft, Welternährung, Naturerfahrung, …) an Universitäten, auf Kongressen oder wo auch immer Menschen sie hin einladen, geben.

Zeit für angewandte Utopien

Bewertung:  / 0

impuls netWir wollen eine nachhaltige Gesellschaft, in der Menschen, Gemeinschaften und das vielfältige natürliche Leben ihre Potentiale entfalten können. Diese Vision stellt uns vor die Aufgabe, unsere Art zu leben, zu produzieren und zu konsumieren grundlegend zu verändern. Wie kann diese Große Transformation gelingen? Wie kann dieser Veränderungsprozess inklusiv, demokratisch und in globaler Perspektive gerecht gestaltet werden?

Collective Mindfulness - Collective Sleepwalking

Bewertung:  / 0

Otto Scharmer - Presencing InstituteCollectively Creating Results That Nobody Wants. The reality is that we - all of us, not just the financial elite - are the collective sleepwalkers. How do we wake up? Why is it that, across so many major systems, we collectively create results that nobody wants? Nobody wants to increase environmental destruction, poverty, cultural ADHD, or suicide. Yet we keep doing it. Why do we collectively recreate these patterns?

EGO to ECO

Bewertung:  / 0

Otto ScharmerToday, we are in an age of disruption. Global crises challenge just about every aspect of society – finance, food, fuel, water, resources, poverty. The list goes on and on. Yet, this disruption brings the possibility of profound personal, societal and global renewal. We need to stop and ask: Why do we collectively create results nobody wants? What keeps us locked into the old ways of operating? And, perhaps most importantly, what can we do to transform these patterns that keep us locked in the past?

Sharing Culture - Eine Kraft verändert die Welt

Bewertung:  / 0

sein.deDer Anteil derjenigen wächst, welche die wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in Frage stellen. Auch der Anteil derjenigen, die gegen Entscheidungen aufbegehren und dafür auf die Straße gehen. Während die einen noch um die Deutungshoheit ringen, als was die Protestwelle hierzulande und anderswo gesehen werden kann, haben andere längst schon mit der Transformation ihres Lebens und ihres Umfeldes begonnen. Sie organisieren sich in Gruppen, initiieren Projekte und experimentieren mit neuen Lebensweisen.

Bewusstsein als Schlüssel für Wandel

Bewertung:  / 0

EisensteinMehr als jeder anderen Spezies ist den Menschen die Kraft gegeben, unsere Umwelt zu manipulieren und die Fähigkeit, Wissen zu akkumulieren und über Generationen weiterzugeben. Die erste dieser Gaben nennen wir Technologie; die andere nennen wir Kultur. Sie sind zentral für unser Menschsein. Trotz der Wunder, die wir erschaffen haben, teilen die Menschen über das ideologische Spektrum hinweg, von christlichen Fundamentalisten bis hin zu ökologischen Aktivisten, die Vorahnung, dass sich die Welt in ernster, wachsender Gefahr befindet.

ICH Bewusstwerdung

Bewertung:  / 0

Ich BewusstseinDer Verstand basiert auf einer Tätigkeit, die selbst Seinsqualität ist: die Denktätigkeit. Das »Ich-Bewusstsein« ist in unserem Kulturkreis zunächst bestimmt durch den so »erzogenen« Verstand, der das Sein nicht erfassen kann, sondern nur Konstrukte bildet. Genau so wenig, wie ich das Leben erfahren könnte durch Betrachtung einer Fotografie: in jeder Art von ABBILDUNG stirbt das Lebendige (Raumform als Momentaufnahme einer Dynamik) – genau so wenig kann mein Verstand als Spiegelorgan Wesentliches begreifen.

Integrierte Nachhaltigkeit

Bewertung:  / 0

daniel siebenIntegrierte Nachhaltigkeit basiert auf der persönlichen Erfahrung und der wissenschaftlichen Erkenntnis der Subjektivität der Wirklichkeit und ihren Konsequenzen für das menschliche Denken und Handeln. Galt vor der Quantenphysik noch uneingeschränkt der Glaube an eine objektiv-materielle Wirklichkeit als wahrheitsgemäße Sichtweise, kann aufgrund der Vielzahl von wissenschaftlichen Bestätigungen einer subjektiv-konstruktivistischen Realität, wie z.B. durch die Hirn- und Bewusstseinsforschung, der maßgebliche Einfluss des Individuums auf seine eigene Wahrnehmung der Wirklichkeit kaum noch verdrängt werden.

Achtsamkeit bzw. Mindfulness - ein Geschäftsmodell?

Bewertung:  / 0

MindLifeGoogle bietet einen internen Kurs "in sich selbst suchen", der so beliebt ist, dass das Unternehmen weitere Einstiegsversionen anbietet wie "neuronales Selbst Hacking" oder "Management Ihrer Energie". Der Suchmaschinen-Riese hat sogar ein Labyrinth für Geh-Meditation im Verwaltungsgebäude aufgebaut. Ebay hat Meditationsräume mit Kissen und Blumen ausgestattet. Twitter und Facebook tun viel um mit der Achtsamkeit bzw. Mindfulness am Ball zu bleiben. Evan Williams, einer der Twitter -Gründer hat regelmäßige Meditationssitzungen in sein neues Unternehmen, einem Startup-Inkubator und Anlageinstrument eingeführt.

Eine Perspektive, die alles verändert

Bewertung:  / 0

thumb_beck_110 Spiral Dynamics integral (SDi) ist eine Entwicklungstheorie, eine Landkarte unseres Seins, die die tiefen Codes und Wertesysteme erforscht, die dem, was wir glauben, denken, erfahren und tun zugrunde liegen. Basierend auf der Forschungsarbeit des amerikanischen Psychologen Professor Dr. Clare W. Graves in den 50- und 60iger Jahren, präsentiert Spiral Dynamics eine bio-psycho-soziale und spirituelle Systemperspektive, die sich in der Praxis als extrem effizientes Hintergrundwissen erweist.

Why We Love Russell Brand

Bewertung:  / 0

FinermindsIn this beautiful video, some incredible insights and wisdom from actor Russell Brand have been edited into a stunning audio montage. The simple, yet profound message he imparts? Watch the video to find out…

Eine gesellschaftliche Revolution

Bewertung:  / 3

Die Klugheit des menschlichen Verstands hat uns zu der komplexen, erschreckenden und allumfassenden Krise geführt, der wir uns nun gegenüber sehen. Die gewohnten, auf einer begrenzten Sichtweise dessen, was den Menschen ausmacht, basierenden Lösungsversuche versagen auch weiterhin und sind erbärmlich inadäquat.

DAS NEUE WILDE DENKEN

Bewertung:  / 0

Joachim Galuska„Denke wild und liebe!“ - so ließe sich der Ansatz der Völkerkundlerin Christina Kessler zusammenfassen. Sie beschreibt die Faktoren, die in der westlichen Zivilisation zu einer Trennung von Innen- und Außenwelt und zu einer dominant außen orientierten Lebenshaltung geführt haben. Diese trennende Wahrnehmung löste bereits zahlreiche Krisen auf gesellschaftlicher, ökonomischer und ökologischer Ebene aus. Konkurrenzdenken, die Ausbeutung natürlicher Ressourcen sowie die Deformation von Kultur und Gesellschaft sind ebenfalls Folge dieser Trennung.

Building a Culture of Global Peace

Bewertung:  / 0

David HazenInstead of constantly feeling threatened and victimized by life’s challenges and reacting defensively with hyper-vigilance, frozen feelings, isolation, people-pleasing and perfectionism, we set healthy boundaries based on self-awareness of internal feelings. We deliberately focus on outcomes with passion, persistence and patience. We trust that there are creative solutions to conflict that meet everyone’s needs. We see that everyone’s relative distance from each other on the path of learning will naturally produce conflict. We gladly accept the struggle and search for solutions as part of our learning process. We flow confidently from one challenge to the next. We adopt the role of co-creator as an integral part of a much larger system than ourselves. We become a strong catalyst for positive change.

Unterkategorien

  • Bewusstsein

    Bewusstsein. Bewusst leben und arbeiten.

    Beitragsanzahl:
    30
  • Veränderungsprozess

    Veränderung, Wandel und Bewusstsein sind prozessorientiert, also fortlaufende Erfahrungen.

    Beitragsanzahl:
    26
  • Persönliches Wachstum

    Selfness, Persönlichkeitsentwicklung

    Beitragsanzahl:
    38

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information sind hier zu finden Datenschutz.

Ich stimme den Cookies der Webseite zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk