LOHAS.de

Sonntag, 23. September 2018

Aktuelle Seite: Home Mindfulness Die Maske Gottes verrutscht

Transformation

Die Maske Gottes verrutscht

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
The Template

Die Bewohner der Erde sind seit Äonen den Launen der 'Lords of Entropy' gefolgt, die die Herrschaft über die Zeit-Raum-Zone innehaben, in der wir gefangen und eingeschlossen wurden. Wenn wir die Muster der Geschichte untersuchen, finden wir, dass sie entlang gemeinsamer Linien von Invasionen, Eroberungen, Zerstörung, Pest, Inquisitionen, Holocausts und Völkermord verlaufen.... Krieg, Krieg und mehr Krieg. Aus irgendeinem Grund akzeptieren wir diese endlosen Grausamkeiten, die durch das "göttliche Recht der Könige" sanktioniert werden, als den natürlichen Lauf der kulturellen und politischen Entwicklung.


(Erinnerst du dich, dass du die Namen der Schlachten lernen musstest, wie lange sie dauerten und wer sie gewonnen hat....das war Geschichte)

Kosmologien, Mythen, Religionen und Legenden sind so gestaltet, dass sie die Anomalien erklären, die durch die Verzerrung der sequentiellen Kontinuität entstehen, die durch Zeitreisen, genetische Experimente und die Manipulation unserer Definition von Gott durch die Einfügung von Archetypen, die als überaus göttliche Wesen dargestellt werden, geschaffen werden. Die sozial und kulturell akzeptierte Psychose, die unter der heiligen Schirmherrschaft der Religion steht, hat die Menschheit vom Duft unserer wahren Verbindung zum Wohlwollen unserer Schöpfung abgelenkt und uns unserer quintessenziellen Identität als einem fraktalen Aspekt dieses Genies beraubt. Alte Zivilisationen verführen den unverbundenen, automatisierten, überzivilisierten Technohuman des 21. Jahrhunderts mit ihren beeindruckenden Pantheons aus bunten Archetypen und Ikonen, besonders im Vergleich zu den korrupten und glanzlosen Führern der Regierung und den pädophilen Führern der großen Religionen. Wenn es schon lange her ist, muss es authentisch sein. Wenn es ethnisch ist, muss es echt sein.

Viele der reichen archetypischen Pantheons dieser alten Zivilisationen enthalten die Mythen und Legenden, die von den patriarchalischen Priestern der "astralen Religionen" überliefert wurden, deren Ruhmesmonumente durch Sklavenarbeit errichtet wurden. Die Infrastrukturen ihrer Philosophien werden durch den Größenwahn rassistisch voreingenommener Eliten geformt, die an ihre eigene, von Gott gegebene" Vorherrschaft glauben und deren Genetik von den Annunaki erobert und beherrscht wird. Ihre okkulten Praktiken entstehen aus dem unbewussten Drang, ihre mutierten Wahrnehmungen in ein Schema zu integrieren, durch das sie die Invasion eines parasitären Fremdbewusstseins synthetisieren und unterbringen können. Diese Zivilisationen waren von der gleichen genetischen Veränderung betroffen, die unter der gleichen Sonne arbeitete, deren Licht sie aus der gleichen inkonsonanten Umlaufbahn von heute erreichte. Können wir dieses Inventar psychopathischen Verhaltens unsere Geschichte nennen? Oder ist es die Dokumentation eines Planeten und eines Volkes tief im Wahnsinn eines konfliktbeladenen Mutantenreiches?

Auszug aus WORLDBRIDGER... Die Maske Gottes verrutscht

The Template

 

Siehe auch: 

Campbell, Joseph

Die Masken Gottes

Band 1: Mythologie der Urvölker; Band 2: Mythologie des Ostens; Band 3: Mythologie des Westens; Band 4: Schöpferische Mythologie. -  "Die Masken Gottes" stellen Campbells großangelegten Versuch dar, die Entwicklung der Mythen durch unterschiedliche Kultur- und Zeiträume zu verfolgen, immer dabei den "Glauben an die Einheit der ganzen Menschheit, nicht nur in ihrer biologischen Beschaffenheit, sondern auch in ihrer Seelengeschichte"  im Blick behaltend.

"Diese Geschichte", so Campbell, "hat sich überall in der Art einer einzigen Symphonie entfaltet, deren Themen angekündigt, entwickelt, ausgemalt und umgekehrt, verzerrt und wiedergefunden werden und heute in einem großartigen Fortissimo aller zusammenklingenden Teile unaufhaltsam auf einen gewaltigen Höhepunkt zutreiben, aus dem die nächste große Bewegung hervorgehen wird. Und ich sehe keinen Grund, weshalb irgend jemand meinen sollte, dieselben bereits vernommenen Motive würden in der Zukunft nicht immer noch fortklingen - durchaus in neuen Verbindungen, aber beständig dieselben Motive." Eben diese Motive werden kaum irgendwo verständiger vorgestellt und erläutert, als in den vier Bänden der Masken Gottes.

Folge deiner Freude - Joseph Campbell

 

Aktuelle Info + Trend Webseiten im Netz


 

Change will happen, when you change yourself.


 


 

2016 SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The Shift is not a thing. It is an action and a state of being, a Shift of awareness from EGO- to ECO-System.

Anders-Besser-Leben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information sind hier zu finden Datenschutz.

Ich stimme den Cookies der Webseite zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk