silhouette of man illustration

Wir verschmelzen mit Robotern – Transhumanismus

Verblendet von Versprechungen, sind die Risiken weitaus größer als sie Ihnen sagen. Die alten Grenzen des menschlichen Selbst werden durch die Technik verwischt. Frank Schätzing – Tyrannei des Schmetterlings Die Risiken sind real, aber das Potenzial ist erstaunlich: „Der kontrollierte Einsatz von Halluzinogenen und anderen Medikamenten kann bald Teil der Mainstream-Therapie bei Depressionen, Verlust, Angst und anderen Erkrankungen sein. Das menschliche Genom selbst ist heute Gegenstand von Kontrolle und Intervention. Sex und Kameradschaftsroboter sind schon da. Neuro-Enhancement, die Verbesserung durch Medikamente, Praktiken oder Implantate der normalen psychischen Funktion, ist möglich und kann bald zur Norm werden. Dies ist eine Welt mit bemerkenswerten persönlichen und sozialen Möglichkeiten. Teilen und Gruppensolidarität sind jetzt einfacher als je zuvor, und die gemeinschaftliche Kartierung neuer elektronischer Wege ermöglicht es mehreren, einst versteckten Demografien, sozialen, kommerziellen und politischen Respekt zu erlangen. Es ist eine Welt, in der die menschliche Intelligenz selbst in der Lage ist, sie zu reparieren und neu zu erfinden.“  Ein Teil dieses Prozesses besteht darin, sich an die fremde Natur und die allgegenwärtige Reichweite der vielen neuen Subintelligenzen zu gewöhnen, die uns jetzt umgeben. Das sind die Algorithmen, die mit uns sprechen, die uns beobachten, die für uns handeln, die Daten für uns auswählen, die uns vorschlagen, was wir kaufen, verkaufen oder tragen könnten. Martin Ford on „The Perfect Storm“ Sie sind die Algorithmen, die Informationen über uns bündeln und die langsam die gesamte Bandbreite der von Menschen gebauten Umgebungen durchdringen werden, von Brücken über Straßen bis hin zu Städten und kleineren intelligenten Geräten. The New York Times – Andy Clark is a professor of logic and metaphysics. Und schließlich noch ein bisschen Ethik, um Kritiker zu besänftigen…. Wow, was für ein Menschenbild, das von ein paar Wenigen dem Rest der Bevölkerung einfach übergestülpt wirdMehr…

 

About

Nachhaltigkeit + die Entdeckung Trojanischer Pferde…

Populäre Projektionen dessen, wie eine Bewusstseinsveränderung aussehen wird, sind in den meisten Fällen nur eine Neugestaltung der „alten Denkschablonen „. Eine größere, bessere Box, in der das Paradigma aufgewertet wird, das die Bedingungen verbessert, unter denen wir unsere Sucht auf eine „grüne“ Art und Weise genießen können.

So wichtig wie das ökologische Bewusstsein ist, es ist nicht genug. Das neue Paradigma kann nicht aus der intellektuellen Abstraktion einer dualistischen Interpretation einer „besseren Welt“ verwirklicht werden, die auf der Infrastruktur der existierenden Varianten-Matrix aufbaut, die dieses Paradigma erzeugt.

Gut zu wissen
Informationen zu akutellen Themen