Der BAYSANTO Glyphosat Fall

Paukenschlag kurz nach der Übernahme für 54 Milliarden Euro inklusive miterworbener Schulden + Risiken: Bayer verliert nach Monsanto-Urteil in den USA zehn Milliarden Euro an Börsenwert. Monsanto, seit Juni 2018 eine Konzerngesellschaft der Bayer AG, hat Verbraucher, Landwirte, Politiker und Behörden jahrzehntelang davon überzeugt, die zunehmenden Hinweise zu ignorieren, die ihre Herbizide auf Glyphosatbasis mit Krebs und anderen Gesundheitsproblemen in Verbindung bringen. DIE GLYPHOSAT STUDIE Das Unternehmen hat eine Reihe von Taktiken – einige aus dem gleichen Spielbuch der Tabakindustrie zur Verteidigung der Sicherheit von Zigaretten – eingesetzt, um wissenschaftliche Literatur zu unterdrücken und zu manipulieren, Journalisten und Wissenschaftler zu belästigen, die die Propaganda des Unternehmens nicht nachplapperten, und sich mit den Aufsichtsbehörden abzustimmen. Jetzt, in diesem einen Fall, durch das Leiden eines Mannes, sind Monsantos geheimnisvolle Strategien für die Welt sichtbar geworden. Monsanto wurde durch die Worte seiner eigenen Wissenschaftler zunichte gemacht, die vernichtende Wahrheit wurde durch die E-Mails des Unternehmens, interne Strategieberichte und andere Mitteilungen erhellt. Werner Baumann ist nicht Werner von Braun sondern Monsantodealer Laut der letzten Veröffentlichung von Monsanto waren 5200 Klagen im Zusammenhang mit Glyphosat in den USA anhängig. Die Zahl dürfte weiter gewachsen sein. Die Anwaltskanzleien, Berater und Kommunikationsagenturen reiben sich die Hände über Aufträge von hunderten Millionen durch die Bayer AG = BAYSANTO. Mehr…

About

Nachhaltigkeit + die Entdeckung Trojanischer Pferde…

Populäre Projektionen dessen, wie eine Bewusstseinsveränderung aussehen wird, sind in den meisten Fällen nur eine Neugestaltung der “alten Denkschablonen “. Eine größere, bessere Box, in der das Paradigma aufgewertet wird, das die Bedingungen verbessert, unter denen wir unsere Sucht auf eine “grüne” Art und Weise genießen können.

So wichtig wie das ökologische Bewusstsein ist, es ist nicht genug. Das neue Paradigma kann nicht aus der intellektuellen Abstraktion einer dualistischen Interpretation einer “besseren Welt” verwirklicht werden, die auf der Infrastruktur der existierenden Varianten-Matrix aufbaut, die dieses Paradigma erzeugt.

Anmelden

Gut zu wissen
Informationen zu akutellen Themen