Russell Brand – Ausnahme im Medien-Zirkus

Russell BrandRussell Brand, ein britischer Comedian mischt seit seinem spirituellen Erwachen die internationale Medienlandschaft auf – und wird damit zum Sprachrohr des Bewusstseinswandels. Wie ein trojanisches Pferd der Medienindustrie nutzt Russell Brand seit etwa zwei Jahren jeden einzelnen Medienauftritt, um herzliche spirituelle Botschaften, tiefe Kritik an Politik, Medien und dem kapitalistischen System und leidenschaftliche Plädoyers für Menschlichkeit und einen planetaren Bewusstseinswandel zu verbreiten.

Er erreicht ein Publikum, dass vielleicht noch nie von diesen Ideen gehört hat, bringt sie an Orte, an denen sie bisher Tabu waren und er tut es auf eine Weise, welche die Menschen daran erinnert, dass sie all das eigentlich selbst schon lange wissen. Er ist ein Sprachrohr für die Herzen von Millionen von Menschen geworden. Charme, Humor und erwachte Intelligenz

Russell Brand – Medienphänomen eines erwachenden Planeten

Russell Brand – Witze für Gott

In einem Interview mit Daniel Pinchbeck erzählt Brand von seiner Begegnung mit einem indischen Swami, den er fragt, ob er in einen Mönchsorden eintreten solle. „Nein”, habe der Swami geantwortet, „nimm das, was du tust, und tu es für Gott. Wenn du gut Witze erzählen kannst, dann erzähl sie für Gott.”

Ich denke, das ist eine wichtige Botschaft, in einer Zeit, in der zu viele bewusste Menschen scheinbar entweder Therapeut, Coach oder Satsang-Lehrer werden wollen.

Kompletter Artikel auf SEIN.de

www.sein.de

About

Nachhaltigkeit + die Entdeckung Trojanischer Pferde…

Populäre Projektionen dessen, wie eine Bewusstseinsveränderung aussehen wird, sind in den meisten Fällen nur eine Neugestaltung der “alten Denkschablonen “. Eine größere, bessere Box, in der das Paradigma aufgewertet wird, das die Bedingungen verbessert, unter denen wir unsere Sucht auf eine “grüne” Art und Weise genießen können.

So wichtig wie das ökologische Bewusstsein ist, es ist nicht genug. Das neue Paradigma kann nicht aus der intellektuellen Abstraktion einer dualistischen Interpretation einer “besseren Welt” verwirklicht werden, die auf der Infrastruktur der existierenden Varianten-Matrix aufbaut, die dieses Paradigma erzeugt.

Anmelden

Gut zu wissen
Informationen zu akutellen Themen