woman standing writing on black chalkboard
Foto von Nikhita S

Shopping Gegen Kinderarbeit

aVOIDLaden Sie aVOID herunter und Sie bekommen nur noch Produkte von Herstellern angezeigt, die in Sachen Kinderarbeit nicht negativ aufgefallen sind. Dubiose Hersteller werden einfach ausgeblendet. Und das in fast allen Online Stores weltweit. 218 Millionen Kinder unter 15 Jahren arbeiten, davon 126 Millionen unter ausbeuterischen Bedingungen. 73 Millionen sind jünger als 10 Jahre.

Diese Zahlen veröffentlichte die ILO (Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen) im Jahr 2006.  Eine sozial und ökologisch nachhaltige Entwicklung voran zu treiben ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Wir überlassen diese nicht allein der Politik und der Wirtschaft! EarthLink setzt sich ein für eine sozial und ökologisch verträgliche Entwicklung weltweit. earthlink trägt auch mit konkreten Projekten für eine ökologisch und sozial verträgliche Entwicklung hierzu bei, wie verschiedene andere Institutionen auch. > Projekte der Entwicklungszusammenarbeit

Ebenso führen sie eine Firmenliste, wie namhafte Firmen zum Thema „Kinderarbeit“ stehen. Hier werden Marken und Firmen von A wie bis Z erfasst. > Aktive gegen Kinderarbeit

 

The aVOID Plug-In / An Earthlink Project
Die Browser Extension von „Aktiv gegen Kinderarbeit“ macht faireres Shopping möglich.

Der aVOID Plugin ist eine schnelle und effektive Möglichkeit gegen Kinderarbeit zu protestieren. Folgende Online Shops werden derzeit von aVOID unterstützt: Asos, Yoox, Amazon, Target, Macys, Zalando, Google Shopping, Frontlineshop, Otto

The aVOID Plug-In is a quick and effective way of protesting against child labour. Avoiding products that are associated with the exploitation of children forces manufacturers to tighten up their control procedures. Get it now!

Functions on all major online shops in USA, France, Germany, United Kingdom

Bekleidung

 

About

Nachhaltigkeit + die Entdeckung Trojanischer Pferde…

Populäre Projektionen dessen, wie eine Bewusstseinsveränderung aussehen wird, sind in den meisten Fällen nur eine Neugestaltung der “alten Denkschablonen “. Eine größere, bessere Box, in der das Paradigma aufgewertet wird, das die Bedingungen verbessert, unter denen wir unsere Sucht auf eine “grüne” Art und Weise genießen können.

So wichtig wie das ökologische Bewusstsein ist, es ist nicht genug. Das neue Paradigma kann nicht aus der intellektuellen Abstraktion einer dualistischen Interpretation einer “besseren Welt” verwirklicht werden, die auf der Infrastruktur der existierenden Varianten-Matrix aufbaut, die dieses Paradigma erzeugt.

Anmelden

Gut zu wissen
Informationen zu akutellen Themen