Foto von Andrea De Santis

Folge nicht Deinem Herzen und meide Konferenzen

Um möglichst viele Menschen möglichst gut zu erreichen, muss das, was Du förderst und unternimmst, wirksam sein. In der Regel sind das nicht die Projekte und die Themen, die dich immer schon interessiert haben. Sondern andere. Die Handschrift des “Alten Denkens” heisst überwiegend Gewinnmaximierung, und dieser Mindset hat sich scheinbar nicht geändert und wird auch Stiftungen übergestülpt. So wird trotz der alternativen Zieldefinition der Outcome vielleicht sogar ungewollt “vergeigt”. Gegen die Aussage “Folge nicht deinem Herzen” spricht: Nichts blockiert die Freiheit im Denken häufiger als ein Unternehmen. Stimmig widerum ist: Konferenzen und Tagungen erwecken zunächst den Eindruck, dass hier Wissen oder gar Erkenntnis vermittelt wird. Dies ist jedoch überaus selten der Fall. Vermittelt wird hier in erster Linie Gruppenzugehörigkeit und Selbstvergewisserung. Wohlmeinende Menschen treffen auf wohlmeinende Menschen, machen wohlmeinende Konversation und gehen anschließend überaus wohlmeinend auseinander. Überzeugt werden muss hier niemand mehr. Mehr…

About

Nachhaltigkeit + die Entdeckung Trojanischer Pferde…

Populäre Projektionen dessen, wie eine Bewusstseinsveränderung aussehen wird, sind in den meisten Fällen nur eine Neugestaltung der “alten Denkschablonen “. Eine größere, bessere Box, in der das Paradigma aufgewertet wird, das die Bedingungen verbessert, unter denen wir unsere Sucht auf eine “grüne” Art und Weise genießen können.

So wichtig wie das ökologische Bewusstsein ist, es ist nicht genug. Das neue Paradigma kann nicht aus der intellektuellen Abstraktion einer dualistischen Interpretation einer “besseren Welt” verwirklicht werden, die auf der Infrastruktur der existierenden Varianten-Matrix aufbaut, die dieses Paradigma erzeugt.

Anmelden

Gut zu wissen
Informationen zu akutellen Themen