michael nehls1652

Das indoktrinierte Gehirn

Dr. Michael Nehls

Mediziner und Molekulargenetiker Michael Nehls

In einer Zeit weltweiter politischer Radikalisierung unter dem Vorwand diverser Krisen konfrontiert uns der Mediziner und Molekulargenetiker Michael Nehls in DAS INDOKTRINIERTE GEHIRN mit seinen alarmierenden Erkenntnissen über einen stillen Krieg gegen das menschliche Gehirn. Wie er zeigt, ist dieser Krieg bereits in vollem Gange und stellt die Grundvoraussetzung für den vom Weltwirtschaftsforum (WEF) und vielen politischen Führern und Technokraten angestrebten Great Reset dar. Diese radikale, geplante Umgestaltung der Lebensverhältnisse von Milliarden von Menschen, die bis 2030 die Abschaffung von Privatsphäre und Eigentum und den Übergang zu einer von selbstlernenden KI-Algorithmen gesteuerten Alltagswirklichkeit beinhalten soll, wirkt sich bereits heute gesellschaftspolitisch aus. Aber wie Nehls mit erschreckender Logik erklärt, muss zuerst ein großer mentaler Reset stattfinden, damit die Gesellschaft die Einführung eines solchen versklavenden Betriebssystems akzeptiert. DAS INDOKTRINIERTE GEHIRN beschreibt mit schlichter Klarheit einen weitgehend unbekannten neurobiologischen Mechanismus, der auf ebenso perfide wie geniale Weise für diesen unmenschlichen Indoktrinationsprozess missbraucht wird. Doch es gibt noch Hoffnung. Das Wissen um diesen Mechanismus und Prozess ermöglicht es uns, unsere geistige Immunität gegen diese lebensbedrohlichen Kräfte zu stärken. Das ist jetzt von entscheidender Bedeutung, denn unsere individuelle Freiheit und nicht zuletzt unsere Fähigkeit, selbständig zu denken, steht auf dem Spiel – DAS INDOKTRINIERTE GEHIRN ist ein Muss für jeden, der in diesen Zeiten bei Verstand bleiben will!

  • Bereits bekannt: Nach der Injektion eines gentechnisch veränderten Toxoids, das als Impfung gegen die Biowaffe SARS-CoV-2 getarnt war („Spiking“), kam es zu einer hohen Sterblichkeitsrate (siehe z. B. VAERS-Daten).
  • Noch unbekannt: Der versteckte und vorsätzliche Angriff auf einen sehr wichtigen neurobiologischen Mechanismus, der unsere Individualität schafft und bewahrt, wird in DAS INDOKTRINIERTE GEHIRN beschrieben. Indem dieser zentrale Mechanismus der Persönlichkeitsentwicklung auf eine ganz bestimmte Weise gestört und gekapert wird, trägt er dazu bei, die Gesellschaft formbar zu machen. Einfach ausgedrückt, ersetzt dieser Angriff den individuellen autobiografischen Gedächtnisinhalt durch die „Große Narrativ“ (… für eine bessere Zukunft“, WEF) und zerstört damit die Individualität, Kreativität und geistige Widerstandsfähigkeit seiner Opfer.
  • Nehls weist eindeutig wissenschaftlich nach, dass die Beeinflussung der Gehirne der Menschen auf diese Weise tatsächlich in einem umfassenden zweistufigen Ansatz erreicht werden kann. Da sie sowohl subtil als auch hocheffektiv ist, kann sie durchgeführt werden (und wird auch durchgeführt), ohne dass sich die Massen dessen bewusst sind.

Beitrag auf Odysee

 

Jitsuvax: Psychologische Kampfkunst gegen Skeptiker

HIER können Sie das Buch erwerben!

michael nehls front1000 michael nehls back 1000

 

 

 

Die Psychologie des Totalitarismus

Das indoktrinierte Gehirn
Leserwertung hier klicken3 Bewertungen
58

About

Nachhaltigkeit + die Entdeckung Trojanischer Pferde…

Populäre Projektionen dessen, wie eine Bewusstseinsveränderung aussehen wird, sind in den meisten Fällen nur eine Neugestaltung der „alten Denkschablonen „. Eine größere, bessere Box, in der das Paradigma aufgewertet wird, das die Bedingungen verbessert, unter denen wir unsere Sucht auf eine „grüne“ Art und Weise genießen können.

So wichtig wie das ökologische Bewusstsein ist, es ist nicht genug. Das neue Paradigma kann nicht aus der intellektuellen Abstraktion einer dualistischen Interpretation einer „besseren Welt“ verwirklicht werden, die auf der Infrastruktur der existierenden Varianten-Matrix aufbaut, die dieses Paradigma erzeugt.

Gut zu wissen
Informationen zu akutellen Themen